Ihr seid auf der Suche nach neuen kulinarischen Inspirationen für den Sommer? Entdeckt unsere Lieblingskochbücher, die euch mit mediterranem Flair und köstlichen Rezepten von Mallorca bis Mykonos direkt in Urlaubsstimmung versetzen werden!

Sommerliche Küchenabenteuer von Mallorca bis Mykonos

Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die Sehnsucht nach kulinarischen Abenteuern, die nach Urlaub, Sonne und Meer schmecken. Wenn wir mal nicht in die Ferne schweifen können, holen wir uns die Welt einfach zu uns nach Hause – mit den schönsten Länderkochbüchern des Sommers!

Für uns sind Kochbücher nicht einfach nur Rezeptsammlungen. Sie sind wie Fenster in ferne Länder, die es uns erlauben, auch zu Hause für Urlaubsfeeling zu sorgen. Und wie könnte man das besser, als sich durch die köstlichsten Gerichte von Mallorca bis Mykonos zu schlemmen?

Lasst euch von unseren persönlichen Top-5-Favoriten unter den Länderkochbüchern für diesen Sommer verführen und holt euch mit jeder Seite nicht nur kulinarisches Lesevergnügen, sondern auch eine Prise mediterranes Flair direkt auf die heimische Terrasse!

Tipp: Am Ende jeder Buchrezension findet ihr einen Link, der euch direkt zum entsprechenden Kochbuch im Online Shop von Genialokal* führt. Dort könnt ihr nicht nur deutschlandweit versandkostenfrei bestellen, sondern unterstützt auch lokale Buchhandlungen. Über diese Affiliate-Links (gekennzeichnet mit *) erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass sich für euch am Preis etwas ändert.

Unsere Top-5-Länderkochbücher für den Sommer

1. Palma de Mallorca – Der Foodie-Hotspot der Balearen

Malerische Gassen, türkisblaues Meer und mediterrane Köstlichkeiten – das ist Palma de Mallorca! Was die Lieblingsinsel der Deutschen kulinarisch zu bieten hat, zeigt dieses wunderbar bunte Reisekochbuch des Erfolgsduos Svenja und Britta* vom Blog Klara und Ida, die uns in 60 Rezepten in den kulinarischen Melting Pot der Hauptstadt Mallorcas entführen.

Vom Frühstück über Tapas bis hin zu verführerischen Süßspeisen schlemmen wir uns mit Palma de Mallorca – Das Kochbuch* einmal quer durch die Hafenstadt. Mit authentischen Rezepten für fruchtige Orangenmarmelade, geschmortes Mandelhuhn, Paella de verduras und Mandelkuchen zieht direkt Urlaubsflair zu Hause ein. Spannende Fusion-Gerichte wie Patatas bravas mit Süßkartoffeln und Schinkenkroketten mit rotem Thai-Curry sorgen für einen aufregenden Twist und mediterranes Großstadtflair.

Tolles extra: Natürlich haben Svenja und Britta wie immer auch Interessantes zu Land und Leuten zu berichten und jede Menge Restauranttipps und Ideen für spannende Tagestouren auf Mallorca mit im Gepäck!

Die besten Kochbücher für den Sommer: Das Kochbuch Palma de Mallorca von Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer, erschienen im EMF Verlag. Das Bild zeigt das Buchcover in Dunkelblau und einer illustrierten Orange, der Buchtitel in Hellblau darauf, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen
Die besten Kochbücher für den Sommer: Das Kochbuch Palma de Mallorca von Svenja Mattner-Shahi und Britta Welzer, erschienen im EMF-Verlag. Das BIld zeigt das Rezeptfoto für Orientalische Süßkartoffelwürfel, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen

Unsere Lieblingsrezepte aus diesem Buch:

  • Coca de cuatro – Luftige Biskuitkuchen-Häppchen
  • Mermelada de naranja – Orangenmarmelade
  • Cold-Brew-Eistee mit Früchten und Gurke
  • Paella de verduras – Vegetarische Paella mit Artischocken
  • Patatas bravas – Orientalische Süßkartoffelwürfel (siehe Rezeptfoto)
  • Croquetas de jamón al curry – Schinkenkroketten mit rotem Thai-Curry
  • Trampó – Mallorquinischer Sommersalat
  • Escaldums de pollo – Geschmortes Mandelhuhn mit Kartoffeln
  • Gató mallorquín de almendra – Mandelkuchen

Unser Fazit: Palma – ein kulinarischer Melting Pot für Entdecker

Dieses farbenfrohe Kochbuch fängt die kulinarische Vielfalt Palmas als Foodie-Hotspot ein – eine Stadt, die Tag und Nacht pulsiert. Das sympathische Schwestern-Duo von Klara und Ida präsentiert den Facettenreichtum der Inselküche mit idyllischen Landschaftsaufnahmen, stimmungsvollen Stadtbildern und verlockender Rezeptfotografie, die ab der ersten Seite echtes Mittelmeer-Flair verbreiten.

Besonders die Bodenständigkeit der mallorquinischen Küche, die sich mit Zutaten wie Oliven, Orangen, Safran, Mandeln und Zitronen ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat, hat uns beeindruckt. Britta und Svenja gehen in Palma de Mallorca – Das Kochbuch* gewohnt kreativ mit diesen Zutaten um und wecken so auf jeder Seite Lust, die Insel auch aus der Ferne kulinarisch zu entdecken. Mit seinen bunten und modernen Illustrationen und den vielen spannenden Zusatzinfos ist dieses Reisekochbuch einfach perfekt für Mallorca-Fans und solche, die es werden wollen!

Buch versandkostenfrei bei Genialokal bestellen:
Svenja Mattner-Shahi, und Britta Welzer: Palma de Mallorca – Das Kochbuch*
ISBN: 9783745921403 | Preis: 34,00  | Verlag: Edition Michael Fischer

Tipp: Ja, wir geben es ehrlich zu: Wir lieben Klara und Ida! Mehr noch: Wir sind sozusagen Fans der ersten Stunde und können von dem sympathischen Schwestern-Duo einfach nicht genug bekommen. Weitere zauberhafte Kochbücher, die aus der Feder der beiden Foodbloggerinnen stammen, findet ihr in unseren Beiträgen „Die schönsten Kochbücher zu Weihnachten – Teil 1“ und „Teil 2“.

2. Sonne und Meer auf dem Teller – Moderne griechische Küche mit Charme

Griechenland-Fans aufgepasst! In diesem sonnenverwöhnten Kochbuch nimmt uns Lazaros Kapageoroglou mit auf eine kulinarischen Streifzug durch Griechenland. Auf jeder Seite überrascht der sympathische Koch und Patissier mit Köstlichkeiten aus verschiedenen Regionen, die nach Urlaub auf den griechischen Inseln oder nach einer Foodie-Tour durch Athen schmecken. Kurz: Sie sorgen für eine ordentliche Prise Sommer und Sonne auf dem Teller!

Wer bekommt bei geräucherten Auberginen, Feta mit Honig oder Pulpo-Stifado mit Fava nicht sofort Fernweh? Auch Klassiker wie Moussaka und Bifteki bekommen einen frischen, modernen Twist. Dieses Buch ist eine echte Liebeserklärung an die vielfältige, aromatische griechische Küche, die auch mit vielen vegetarischen und veganen Gerichten punktet. Mit typischen Zutaten wie Olivenöl, Zitrone, Essig und frischen Kräutern bringt Lazaros mit jedem Rezept den ganzen Charme des Südens in unsere heimischen Gefilde.

Die besten Kochbücher für den Sommer: Das Kochbuch Sonne und Meer auf dem Teller von Lazaros Kapageoroglou, erschienen im AT Verlag. Das Bild zeigt das Buchcover mit einer Szene auf einer typisch griechischen Veranda mit weißen Steinstufen, Sandsteinhaus, blauen Türen und Stühlen und einem Baum Davor, auf dem der Titel in Gelb steht, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen
Die besten Kochbücher für den Sommer: Das Kochbuch Sonne und Meer auf dem Teller von Lazaros Kapageoroglou, erschienen im AT Verlag. Das Bild zeigt das Rezeptfoto für Tahinopitakia me Meli – Teigtaschen mit Tahini-Honig-Creme auf blauen Fliesen–, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen

Unsere Lieblingsrezepte aus diesem Buch:

  • Bougatsa Krema – Teigtaschen mit Grießcreme
  • Tahinopitakia me Meli – Teigtaschen mit Tahini-Honig-Creme (siehe Rezeptfoto)
  • Moderna Elliniki Salata – Moderner griechischer Salat mit paniertem Feta
  • Tomatokeftedes Santorinis – Tomatenbällchen von Santorini
  • Kolokithoanthoi Gemistoi – Frittierte Zucchiniblüten, gefüllt mit Käse
  • Melitzanes Kapnistes – Geräucherte Auberginen
  • Chtapodi stifado me Fava – Pulpo-Stifado mit Fava
  • Revithada Patmou – Kichererbsen-Auberginen-Auflauf von Patmos
  • Tigania Kotopoulo – Gebratenes Huhn mit Honig, Senf und Thymian
  • Giouvetsi – Geschmortes Rinderragout mit Kritharaki-Nudeln
  • Frigania Zakynthou – Zwieback-Blechdessert von Zakynthos
  • Loukoumades me Meli – Baby-Donuts, getränkt in Honig

Unser Fazit: Echte Geschmackserlebnisse voller Sonne

Lazaros verwöhnte seine Gäste auf Mykonos, Santorini und Kreta, bevor er sich als Gastronom in Zürich niederließ. Sein Kochbuch Sonne und Meer auf dem Teller* ist eine wahre Entdeckungsreise, die zeigt, dass Griechenland kulinarisch weit mehr zu bieten hat als Gyros und Zatziki. Mit seiner kreativen, leichten griechischen Küche voller aromatischer Gemüsegerichte hat er uns restlos begeistert. Mit jeder Seite weckt dieses Buch Sehnsucht nach dem Süden und verspricht genussvolle Stunden in geselliger Runde. Ein absolutes Sommer-Highlight für Fans der unkomplizierten und modernen mediterranen Küche!

Buch versandkostenfrei bei Genialokal bestellen:
Lazaros Kapageoroglou: Sonne und Meer auf dem Teller. Moderne griechische Küche*

ISBN: 9783039021482 | Preis: 37,00  | Verlag: AT Verlag

3. Ti amo Roma – Der Zauber der ewigen Stadt

Willkommen in Rom, der ewigen Stadt. Für uns bedeutet das enge Gassen mit Kopfsteinpflaster, imposante Plätze mit Skulpturen und Baudenkmälern, eingebettet in sieben Hügel, die unvergessliche Ausblicke bieten. Den besonderen Zauber dieser Stadt, deren Charakter über Jahrtausende hinweg geformt wurde, spürt man wirklich überall.

Italienische Wortfetzen, knatternde Vespas, hupende Autos – hier erfüllt ein ständiges Summen und Vibrieren die Luft. Tagsüber genießt man ein gelato in der Sonne. Abends trifft man sich auf der piazza, stößt auf das Leben an und genießt bis spät in die Nacht die unvergleichliche römische Küche. All das und mehr fängt dieses Lifestyle-Kochbuch von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup stimmungsvoll und bildreich ein. 

Inspiriert von ihrer Städtetour, haben die beiden in Ti amo Roma* echtes Dolce-Vita-Feeling zwischen zwei Buchdeckel gezaubert. Kapitel über Spaziergänge durch Rom, den aperitivo mit Freunden, sonntägliche Familienessen und den Sonnenuntergang auf der piazza bieten für jede Gelegenheit und Stimmung das passende Rezept. Abgerundet werden sie von typischen Szenen aus der Hauptstadt Italiens, gespickt mit Auszügen aus ikonischen Filmen, die Rom auf der großen Leinwand verewigt haben.

Die schönsten Kochbücher für den Sommer: Das Italien-Kochbuch Roma ti amo von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup aus dem Hölker-Verlag. Das Bild zeigt das Buchcover mit dem Titel in weißen Druckbuchstaben auf einer illustrierten Silhouette von Rom mit Blick auf den Tiber und den Petersdom, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen
Die schönsten Kochbücher für den Sommer: Das Italien-Kochbuch Roma ti amo von Lisa Nieschlag und Lars Wentrup aus dem Hölker-Verlag. Das Bild zeigt das Rezeptfoto für das traditionelle römische Pastagericht Amatriciana, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen

Unsere Lieblingsrezepte aus diesem Buch:

  • Pinsa con mozzarella di bufala e rucola – Pinsa mit Büffelmozzarella und Rucola
  • Asparagi di pesto con prosciutto di Parma – Spargel mit Pesto und Parmaschinken
  • Insalata di radicchio con gorgonzola – Radicchio-Salat mit Blauschimmelkäse
  • Pasta e fagioli – Pasta mit Bohnen
  • Rigatoni all’amatriciana – Rigatoni mit Speck, Tomaten und Pecorino (siehe Rezeptfoto)
  • Coda alla vaccinara – Ochsenschwanzragout
  • Albicocche gratinate con crema di ricotta – Gratinierte Aprikosen mit Ricottacreme
  • Limoncello Tonic
  • Zabaione semifreddo con amaretti e lamponi – Halbgefrorene Zabaione mit Amaretti und Himbeeren
  • Bomboloni al cioccolato – Krapfen mit Schokoladensoße

Unser Fazit: Mehr Dolce Vita zwischen zwei Buchdeckeln geht nicht!

Rom gehört zu unseren großen Sehnsuchtsorten, der ein besonderes Lebensgefühl verkörpert. Ti amo Roma* fängt dieses Gefühl perfekt ein und lädt zum In-die-Ferne-Träumen ein, während man sich Seite für Seite auf einen genussvollen Streifzug durch diese faszinierende Stadt begibt. Die stimmungsvollen Reisefotografien und wunderbar in Szene gesetzten Rezepte machen Lust, das typisch italienische dolce far niente auch zu Hause ausgiebig zu zelebrieren. 

Auch als Geschenk für Italien-Liebhaber können wir dieses Buch nur empfehlen! Wir sind große Fans des Erfolgsduos Nieschlag + Wentrup und freuen uns sehr über diese neue Kreation aus Münster, die richtig Freude macht! Schaut unbedingt auch bei Lisas preisgekröntem Foodblog lizandfriends.de  vorbei!

Buch versandkostenfrei bei Genialokal bestellen:
Lisa Nieschlag, Lars Wentrup: Ti amo Roma. Italienische Rezepte und Geschichten aus der ewigen Stadt*
ISBN: 9783881172981 | Preis: 30,00 € | Verlag: Hölker Verlag

Tipp: Noch mehr wunderschöne und authentische Italien-Kochbücher zum Verschenken (oder selbst behalten) findet ihr übrigens auch in unserem Beitrag „Italienfeeling für zu Hause“.

4. Malta – Ein Schmelztiegel der Kulturen

Begleitet uns auf eine farbenrohe Reise ans Mittelmeer! In Malta – Das Kochbuch* erkundet Autor Simon Bajada* die kulinarischen Wurzeln seiner maltesischen Vorfahren und entführt uns in einen wahren Schmelztiegel der Kulturen, der sich auch in der regionalen Küche niederschlägt.

Neben unverkennbar italienischen Einflüssen sind auch immer wieder Spuren der britischen Küche auf Malta zu finden. Traditionelle Pastizzi – das Lieblingsgebäck der Malteser –, authentische Fischgerichte wie der Lampuki mit süß-saurer Tomaten-Kapern-Sauce oder Ftira, ein kreisrundes Sauerteigbrot getränkt in Tomaten, Thunfisch und Oliven, sind nur einige Beispiele für die kreative Vielfalt und Entwicklung der maltesischen Küche über Jahrzehnte hinweg.

Ein unterhaltsamer Fakt: Wusstet ihr, dass Malta das zehntkleinste Land der Welt ist? Die Hauptinsel misst gerade einmal 27 Kilometer in der Länge! Simon Bajada*, dessen Nachname übrigens seine maltesische Herkunft verrät, bietet in seinem Buch viele spannende Einblicke in das Leben, die Geschichte und den Alltag auf Malta.

Die schönsten Kochbücher für den Sommer: Das Malta-Kochbuch von Simon Bajada aus dem EMF-Verlag. Das Bild zeigt das Buchcover mit dem Titel in Gelb und einer Badeszene an einer Küste Maltas, umgeben Eukalyptus-Blättern und Zitronen
Die schönsten Kochbücher für den Sommer: Das Malta-Kochbuch von Simon Bajada aus dem EMF-Verlag. Das Bild zeigt das Rezeptfoto für einen gefüllten Kalmar auf Tomatensauce, umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen

Unsere Lieblingsrezepte aus diesem Buch:

  • Pastizzi – herzhaftes Gebäck mit Ricotta- oder Erbsenfüllung
  • Arjoli mit Galletti – Thunfisch-Tomaten-Dip mit Wassercrackern
  • Gebackene Auberginen und Zwiebeln mit Basilikum
  • Ravioli aus Gozo mit Ġbejniet-Käse
  • Quarnit Bit-Tewm – Tintenfischsalat
  • Klamari Mimlija – Gefüllter Kalmar (siehe Rezeptfoto)
  • Lampuki mit Tomaten-Kapern-Sauce
  • Majjal Fil-Forn – Geschmortes Schweinefleisch mit Gemüse
  • Aubergine mit Minze und Pfeffer-Ġbejniet-Käse
  • Kapunata – die maltesische Version von Ratatouille
  • Maltesische Kaffee-Granita mit Ricotta

Unser Fazit: Evviva Malta! Bitte Meer davon!

Dieses Kochbuch ist wie eine kulinarische Postkarte von Malta, die uns direkt ans Mittelmeer entführt! Mit seinem farbenfrohen Cover, den stimmungsvollen Landschaftsaufnahmen und den sommerlichen Rezeptfotos entfacht es sofort Fernweh und Sehnsucht nach Meer. Die Rezepte versprechen unkomplizierten mediterranen Genuss und sorgen schon beim Durchblättern für Urlaubslaune! Ein Extra-Sahnehäubchen sind die eingestreuten Postkarten, die uns direkt an die malerischsten Orte Maltas versetzen. Malta – Das Kochbuch* ist ein absolutes Muss für alle, die Malta entdecken wollen, oder einfach von einem mediterranen Getaway träumen! 

Buch versandkostenfrei bei Genialokal bestellen:
Malta – Das Kochbuch. Traditionelle Rezepte für mediterrane Reiselust*
ISBN: 9783745917871 | Preis: 32,00 | Verlag: Edition Michael Fischer

Tipp: Wir sind große Fans von Simon Bajada*, der uns bereits mit seinem Kochbuch Die Baltische Küche begeistert hat, in dem er uns auf eine kulinarische Reise durch das Baltikum mitnimmt. Mehr darüber erfahrt ihr in unserem Beitrag „Die schönsten Kochbücher zu Weihnachten – Teil 1“.

5. La vita è dolce – Die süße Seite Italiens

Der Titel verrät es schon: Hier geht es ausschließlich um die süße Seite des Lebens! In 80 verführerischen Rezepten entführt uns Autorin Letitia Clark* in die Welt der italienischen Süßspeisen – von Desserts über Kekse und Torten bis hin zu gelati und semifreddo

Kleine Köstlichkeiten wie amaretti oder cannoli hat die Autorin ebenso sommerlich-atmosphärisch in Bildern und Rezepten festgehalten wie fruchtige Brombeer-Tartes, cremige panna cotta oder prickelndes Zitronensorbet. Auch das wundervoll illustrierte Cover in Pastellfarben und Zitronengelb weckt sofort Sommergefühle!

La vita è dolce* ist ein Hoch auf das süße Leben la dolce vita – und eine Hommage an die Kunst der italienischen Pasticceria! Oder wie es die Autorin selbst so hübsch in ihrem Vorwort formuliert: „Eine Schüssel voll dampfender pasta ist eine tolle Sache, aber später das gelato, genossen im Sonnenschein, weckt wahre Wonnegefühle!

Die schönsten Kochbücher für den Sommer: Italien-Kochbuch La vita è dolce aus dem DK-Verlag mit zitronengelbem Cover und pastellfarbenen Illustrationen, umgeben von Vintage-Postkarten, Eukalyptus-Blättern und Zitronen
Italien-Kochbuch La vita è dolce aus dem DK-Verlag. Das Bild zeigt das aufgeschlagene Buch mit einem Rezeptfoto für original italienisches Tiramisù umgeben von Eukalyptus-Blättern und Zitronen

Unsere Lieblingsrezepte aus diesem Buch:

  • Ciambelline sarde – Kleine Blütenkekse
  • Ricciolini – Weiche Zitronen-Mandel-Plätzchen
  • Torta ricotta e pere – Ricotta-Birnen-Torte
  • Würziger Kürbiskuchen mit Orangen-Mascarpone-Haube
  • Yossys Rosmarin-Joghurt-Kuchen mit Olivenöl
  • Tiramisu (siehe Rezeptfoto)
  • Bombolini alla crema – Krapfen mit Cremefüllung
  • Brioche col tuppo – Gefüllte Brioche-Brötchen mit kleinen Kugelhütchen
  • Prickelndes Zitronensorbet in der Zitrone
  • Capezzoli di Venere – „Venusbrüstchen“-Pralinen mit Zartbitterschokolade

Unser Fazit: Nimm das Leben von der süßen Seite!

Mit diesem wahrhaft verführerischen Back- und Dessertbuch lässt sich die süße Seite des Lebens in vollen Zügen genießen! Die moderne Gestaltung mit pastellfarbenen Grafiken und wunderschönen Food-Fotografien weckt direkt Sehnsucht nach warmen Sommertagen in Bella Italia. Man kann sich förmlich vorstellen, auf einer Sonnenterrasse im Schutz der Weinranken zu sitzen und sich Seite für Seite durch die vielen herrlichen italienischen dolci zu schlemmen. La vita è dolce* ist ein Muss für Italien-Liebhaber und alle, die auch zu Hause gerne zuckersüße Urlaubsmomente erleben möchten!

Buch versandkostenfrei bei Genialokal bestellen:
Letitia Clark: La Vita è Dolce. Cantuccini, Cannoli & Cassata – die Welt der italienischen Süßspeisen*
ISBN: 9783831043415 | Preis: 29,95 | Verlag: Dorling Kindersley

Noch mehr Kochbuch-Tipps

Noch mehr Buchempfehlungen für kulinarische Abenteuer zu Hause findet ihr hier:

Hinweis: Dieser Blogbeitrag ist in Kooperation mit verschiedenen Verlagen entstanden. Er enthält  jedoch wie immer unsere persönlichen Meinungen und Empfehlungen. Die hier vorgestellten Bücher könnt ihr über sogenannte Affiliate Links (gekennzeichnet mit *) bei Genialokal* erwerben. Wenn ihr etwas über die Links bucht oder kauft, erhalten wir eine kleine Provision dafür. Für euch ändert sich dadurch am Preis nichts. Wir freuen uns sehr über eure Unterstützung auf diesem Wege!