Weltkulturerbe, Tradition und Genuss: Bamberg zählt zu den beliebtesten Kleinstädten in Franken. Jährlich zieht die Barockstadt in Oberfranken tausende Besucher aus der ganzen Welt an. Unsere besten Tipps für Bamberg verraten wir euch hier.

Bamberg – Weltkulturerbe, wohin man auch sieht

Das unfassbar schöne Bamberg in Oberfranken hat unser Herz einst im Sturm erobert – eine Liebe, die bis heute geblieben ist. Während unserer Studienzeit haben wir hier viele wundervolle Tage verbracht und kennen die facettenreiche Kleinstadt mit der malerischen Altstadt daher wie unsere Westentasche.  

Bamberg Klein Venedig Schiff

Zurecht gehört Bamberg zu den beliebtesten Reisezielen in Franken und ist wirklich zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Was uns an der romantischen Kleinstadt besonderes gut gefällt, ist das einzigartige Flair, das sich kaum in Worte fassen lässt, wenn man es nicht selbst erlebt hat:

Das milde Klima im Sommer, die Sonnenuntergänge über der Regnitz, das quirlige Studentenleben, die kulturelle Vielfalt, die Weihnachtsmärkte inmitten der schneebedeckten Fachwerkhäuser. Wir könnten ewig so von unserer Lieblingsstadt in Franken schwärmen! Aber seht selbst, was es hier alles zu entdecken gibt!

Ihr wollt mit der Deutschen Bahn anreisen? Kein Problem, denn vom Bamberger Hauptbahnhof aus seid ihr fußläufig in wenigen Minuten in der Innenstadt. Eure Tickets könnt ihr direkt hier buchen:

Sightseeing in Bamberg

Mittelalterliche Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen und bestens erhaltene Barockbauten Bamberg ist wie ein malerisches Gesamtkunstwerk, dessen Zauber man sich kaum entziehen kann. Nicht umsonst wurde die Bamberger Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. 

Deshalb lohnt es sich, wenn ihr euch für dieses Schmuckstück etwas Zeit nehmt. 2–3 Tage solltet ihr für euren Aufenthalt in Bamberg unbedingt einplanen! Damit ihr auch wirklich nichts verpasst, verraten wir euch hier unsere absoluten Lieblingsplätze und die schönsten Sehenswürdigkeiten in Bamberg:

Bamberg Am Kranen Wasser
Bamberg Altes Rathaus Weltkulturerbe

Auf den Spuren berühmter Persönlichkeiten in Bamberg

Wenn es um berühmte Persönlichkeiten aus Bamberg geht, fallen uns ganz besonders zwei – sehr unterschiedliche – Schriftsteller ein, nämlich E.T.A. Hoffmann und Paul Maar, auf deren Spuren ihr auch heute noch in Bamberg wandeln könnt.

Ernst Theodor Amadeus Hoffmann war seinerzeit am Theater Bamberg, das heute nach ihm benannt ist, als Kapellmeister tätig und wurde hier auch zu seinem Kunstmärchen „Der goldene Topf“ inspiriert. Das berühmten„Apfelweib“, das der Hauptfigur Anselmus im Märchen in Form eines Türknaufs den Weg versperrt, begegnet euch übrigens in der Eisgrube!

Wenn ihr mit dem Sams aufgewachsen seid, dann ist euch sicherlich auch Paar Maar ein Begriff. Der bekannte Kinderbuchautor aus Bamberg ist der Schöpfer des frechen Sams, das eines Tages bei Herrn Taschenbier auftaucht und dessen Leben gehörig auf den Kopf stellt. Das Wohnhaus von Herrn Taschenbier findet ihr in Bamberg in der Judenstraße!

Essen & Trinken in Bamberg

Bamberg ist nicht nur Welterbe, sondern auch eine wahre Genuss-Stadt, die sich ihre traditionellen Rezepturen und Gerichte über die Zeit bewahrt hat. Das fängt bei der vielfältigen Braukultur der Stadt mit dem weltbekannten Rauchbier an. Wie viele Brauereien es in Bamberg genau gibt, ist noch nicht final ausdiskutiert – auf jeden Fall sind es eine ganze Menge!

Daneben ist die „Gärtnerstadt“ aber auch für den Anbau von Gemüse bekannt. Zu den berühmten Lokalsorten gehören das „Bamberger Hörnla“ (eine Kartoffelsorte, die aus irgendeinem Grund genauso heißt wie das gleichnamige Croissant) sowie die „Bamberger Zwiebel“.  

Bamberger Hoernla

Zwei Bamberger Originale: Das Hörnla und die Zwiebel

Zu den Leibgerichten der Bamberger gehört alles, was lecker und deftig ist, wie z. B. Haxe in Rauchbiersoße, Blaue Zipfel und eben die Bamberger Zwiebel, die mit Hackfleisch gefüllt und im Ofen gebacken wird. 

Durch die günstige Lage zwischen Regnitz und Main kommt aber auch ein vielseitiges Angebot an saisonalen Fischgerichten vom Hecht, Saibling oder Karpfen dazu. Übrigens wird auch heute noch in der Innenstadt von Bamberg gefischt – ein alltägliches Bild entlang der Regnitz!

Auch der traditionsreichen Bäckerei Seel in der Sandstraße solltet ihr einen Besuch abstatten, denn hier wird seit 1427 das berühmte Bamberger Hörnla gebacken, das wir als Kinder schon so gerne gemampft haben! 

Jetzt wollt ihr bestimmt wissen, wo es all leckeren Bamberger Spezialitäten zu kosten gibt, stimmt’s? Da hätten wir ein paar Insider-Tipps für euch:

Schloss Seehof Memmelsdorf

Shopping in Bamberg

In der Innenstadt von Bamberg findet ihr viele bezaubernde kleine Läden, in denen wir uns  stets stundenlang aufhalten konnten. Besonders bekannt ist die Barockstadt vor allem für ihre Antiquariate, in deren Schaufenster es wahre Schätze zu entdecken gibt. Hier findet ihr unsere Shopping-Lieblinge im Zentrum der Stadt:

Rosengarten Bamberg und Kloster St. Michael
Altes Rathaus Bamberg

Übernachten in Bamberg

Was uns an Bamberg wahnsinnig gut gefällt, sind die vielen gemütlichen Ferienwohnungen, die sich mitten in der Stadt in den vielen hübschen Fachwerkhäusern befinden. 

Für euren Aufenthalt in der Domstadt legen wir euch daher wärmstens ans Herz, nach einer dieser charmanten Ferienwohnungen Ausschau zu halten. Ein paar Übernachtungs-Tipps, darunter natürlich auch die schönsten Hotels, haben wir euch hier zusammengestellt:

Tipp: Na, seid ihr schon in Stimmung für einen Kurzurlaub im schönen Bamberg? Dann schaut doch gleich hier, ob euer Lieblingshotel noch ein Zimmer frei hat:

Unsere Highlights und Must-do's für Bamberg

Nun haben wir euch mit einer ganzen Menge Tipps versorgt. Zum Abschluss haben wir hier noch unsere Must-Dos für euch zusammengefasst mit allem, was ihr in Bamberg gemacht haben solltet:

Noch mehr Reisetipps für Franken

Weitere bezaubernde Städte wie Bamberg gibt es überall im Frankenland. Einen Überblick findet ihr in unserem Blogbeitrag „Die schönsten Kleinstädte in Franken“. Oder ihr springt einfach direkt zu dem jeweiligen Beitrag aus dieser Reihe: